Dinner im Palais Niederösterreich Helmut Rachinger, Hubert Wallner und Paul Ivic inspirieren 180 TeilnehmerInnnen des Europäischen Tourismusforums in Wien

Das „Europäische Tourismusforum“ ist einer der Fixpunkte der europäischen Tourismusbranche. Im Zuge der EU-Präsidentschaft fand dieser prestigeträchtige Event, geleitet von Elisabeth Köstinger, Ministerin für Nachhaltigkeit und Tourismus, am 1. und 2. Oktober in Wien statt.

Am Abend des 1. Oktober lud Elisabeth Köstinger die TeilnehmerInnen der Veranstaltung zu einem Diner mit österreichischer Küche in den Festsaal des Palais Niederösterreich. Der Koch.Campus hatte als ordentlicher Partner im „Netzwerk Kulinarik“ die ehrenvolle Aufgabe das kulinarische Abendprogramm zu bestreiten.

„Es ist großartig, dass Bundesminsterin Elisabeth Köstinger und ihr Kabinett die Chance wahr nimmt und einige der besten Köche Österreichs als Repräsentanten unserer kulinarischen Hochkultur engagiert diesen Abend zu bestreiten“, freut sich Koch.Campus-Sprecher Klaus Buttenhauser. „Unser Mitbegründer Andreas Döllerer hatte bereits die große Aufagbe und Ehre die Runde der Regierungschafes in Salzburg am x. September in Salzburg zu bekochen, jetzt waren wir auch in Wien in das EU-Programm aktiv involviert“.

Vorspeise / Paul Ivic, Restaurant Tian
Melanzani mit confiertem Laaer Zwiebel und Marchfelder Schwarzkümmel

Hauptspeise / Hubert Wallner, See Restaurant Saag
Geschmorte Kalbsbackerl mit Gailtaler Polenta, Wurzelgemüse„Esterhazy“, Schnittlauch-Öl, knusprigen Erdäpfeln und Kräuter-Salat

Dessert / Helmut Rachinger, Restaurant Mühltalhof,
Gebackene Zwetschkenknödel mit Heidelbeersorbet und Sauerrahm-Zitronenthymianroyale

adwerba